www.diakonischeswerk-frankfurt.de
Fortbildungen für Kitas

Seminar:

Titel: Ökumenischer Fachtag, Baustelle Religion "Tod, Trauer, Hoffnung, Leben“

Untertitel: Kinder in Krisen religions-pädagogisch begleiten"

Beschreibung: Tod und Trauer gehören zum Leben – das ist schnell gesagt. Doch in Wahrheit weichen wir gerne aus. Wenn der Tod zum Thema wird, trifft es die Menschen meist unverhofft, unvorbereitet und mit voller Wucht. Dies gilt für das private wie für das berufliche Leben und damit auch für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen. Dennoch werden wir und damit auch die Kinder im Alltag mit dem Tod und seinen tausend Fragen konfrontiert. Es sterben Familienmitglieder, Nachbarn, Freunde, Haustiere oder einfach nur die Spinne an der Wand. Wie mit solchen Ereignissen umgegangen wird, nimmt wesentlichen Einfluss darauf, wie Kinder im Jetzt und in der Zukunft mit Verlusten, Schmerz und Tod umgehen können. Der ökumenische Fachtag 2019 lädt ein, sich dem Thema Tod und Trauer in seiner ganzen Bandbreite über verschiedene methodische Zugänge zu stellen. Er möchte dazu ermutigen, mit Kindern ins Gespräch zu kommen. Christen glauben daran, dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist. So können kirchliche Einrichtungen Kindern und ihren Familien neben der Begleitung in Schmerz und Trauer auch etwas von der christlichen Zuversicht und Hoffnung vermitteln. Die gelingende Auseinandersetzung mit dem Thema Tod und Trauer kann so ein erster Schritt hin zu Hoffnung und Leben sein. Programm: Andacht, Hauptvortrag (Margit Franz), Figurentheater (Sonja Lenneke) und Workshops

Datum: 19.03.2019

Uhrzeit: 9.00 - 16.30 Uhr

Ort: Kurt-Schumacher Str. 23 (Dominikanerkloster)

Referent/in: Margit Franz und Workshops

Kosten: 40 € inkl. Tagungsgetränken




Angaben zum/r Teilnehmer/in










2019 by Evangelischer Regionalverband Frankfurt am Main